Viewing entries tagged with 'Sprint'

Plyometrie im Warm-Up Programm?

Im Journal of Sports Medicine and Physical Fitness erschien am 31. März 2016 eine Studie von Creekmur et. al, welche die Auswirkungen plyometrischer Übungen während des Warm-Ups, auf eine anschließende Sprintleistung untersuchte. „Effects of plyometrics performed during warm-up on 20 and 40 m sprint performance.“

Gesamten Beitrag lesen…


Vertikaler vs. Horizontaler Drop Jump: langfristige Wirksamkeit auf die explosive Leistung von Profi-Handballspielern

Ziel dieser Studie war der Vergleich der langfristigen Wirksamkeit der beiden unterschiedlichen Drop Jump Arten, in Hinblick auf die neuromuskulären explosiven Fähigkeiten des Springens, des Sprintens und der Änderung der Richtung (change of direction = COD).  Es wurden 18 männliche Profi-Handballspieler getestet (Alter: 23,4 ± 4,6 Jahre, Größe: 192,5 ± 3,7 cm, Gewicht: 87,8 ± 7,4 kg) und entweder der VDJ Gruppe oder HDJ Gruppe zugeteilt. Es wurde für 10 Wochen zweimal die Woche trainiert (5-8 Sätze * 6-10 Wiederholungen, einbeinige Sprünge, Ausgangsplattform: 25 cm Höhe). In einem Pre- und Posttest, wurden kinetische und kinematische Variablen getestet und bewertet. 

Gesamten Beitrag lesen…


Wirksamkeit von Squats

Wirksamkeit von Squats auf die Sprintleistung. Vergleich von vollen, halben und viertel Squats. Zusammenfassung der Studie: Joint-Angle Specific Strength Adaptations Influence Improvements in Power in Highly Trained Athletes, by Rhea, Kenn, Peterson, Massey, Simão, Marin & Krein, in Human Movement (2016).

Gesamten Beitrag lesen…