Bildungswerdegang:

2004-2007: Ausbildung zur zur Physiotherapeutin (staatl. Physiotherapieschule des Universitätsklinikums Gießen)

2006: Tapekurs

2007: Fortbildung zur Lymphdrainagetherapeutin

2010: Manualtherapeutin, Eden Reha Zentrum

2010: Bachelor of Science Bewegung und Gesundheit an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)

2010-2013: Studium Master of Science klinische Sporttherapie und Sportphysiologie


Berufserfahrung:

2007: Physiotherapeutin in der Wellness Oase Bärbel Greder auf Borkum

2009-2011: Physiotherapeutin beim TSV Steinbach

2010-2012: studentische Hilfskraftstelle in der sportmedizinischen Abteilung der JLU

2011-2012: Tutorentätigkeit in der sportmedizinischen Abteilung der JLU

2012-2013: Externer Lehrauftrag für das Seminar: Praxis der manuellen Medizin und Physiotherapie

Seit 2012: Athletiktrainerin des DHB-Stützpunktes in Wetzlar


Trainerlizenzen:

2004: Erwerb der Trainer-C-Lizenz im Reiten in Münster

2004: Erwerb des Begleitscheines im Ski fahren

2008: Fitnesstrainer A Lizenz (DFLV)

2009: Erwerb der Fachübungsleiterlizenz für Rehabilitationssport in der Hochgebirgsklinik in Davos

2012: Gewichtheber-Trainer-C

2013: Gewichtheber-Trainer-B 


Publikationen: 

Ringseis R, Rosenbaum S, Gessner DK, Herges L, Kubens JF, Mooren FC, Krüger K, Eder K. Supplementing obese Zucker rats with niacin induces the transition of glycolytic to oxidative skeletal muscle fibers. The Journal of Nutrition; 143(2):125-31, 2013

Khan M, Kubens J, Couturier A, Krüger K., Mooren FC, Ringseis R, Eder K. Niacin supplementation type II to type I muscle fiber transition in skeletal muscle of sheep. In revision.