Wir stellen uns vor: das Team, Partner aus Lehre und Wirtschaft, unseren Qualitätsanspruch und "wie alles angefangen hat"!

laufbahn

Chronik

Es ist allerhand passiert. ...und wie fing alles an?

Weiterlesen…

Staffelstab neu

Team

Wir leben den Teamgedanken - jeder kann seine Expertise einbringen! Die Vielfalt, das respektvolle Zusammenwirken zählen zu unseren Stärken!

Weiterlesen…

alle am stab

Partner

Gemeinsam geht´s besser! Wir kooperieren mit Partnern aus Wissenschaft und Lehre in der Umsetzung unserer Lehrgänge. Offenheit und Qualitäts-sicherung sind uns ein wichtiges Anliegen!

Weiterlesen…

Hjh mit Zertifikat Kopie

Qualitätsmanagement

Die spt-education ist als erster Anbieter für Fort-/ und Weiterbildungen im Bereich der Sportphysiotherapie nach der internationalen Norm "DIN ISO 29990" zertifiziert worden.     

Weiterlesen…

spt-education – Expertise, Philosophie und Kollegialität – wir stellen uns vor


spt-education ist eine Bildungseinrichtung mit Konzentration auf die Fortbildung von Physiotherapeuten und medizinischem Fachpersonal in den Bereichen Sportmedizin, Physiotherapie und Trainingswissenschaften. Kernkompetenz ist die Fortbildung von Physiotherapeuten zu Sportphysiotherapeuten über einen Umfang von 332 UE innerhalb von 2 Jahren unter Anerkennung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Darüber hinaus wird das Hauptgeschäftsfeld durch verschiedene andere Fortbildungen ergänzt. Seit April 2013 ist spt-education nach der DIN / ISO 29990 als Bildungsträger zertifiziert.


Die Weiterbildungsmassnahmen der spt-education werden dezentral an ausgewählten Standorten im deutschprachigen Raum durchgeführt. Am Sitz der Gesellschaft in Königswinter findet die Verwaltung, Organisation und administrative Abwicklung der Bildungsmaßnahmen statt.


Das Unternehmen wurde 2002 von Hans-Josef Haas (Dipl. Sportlehrer/ Geschäftsführer, Inhaber spt-education) gegründet und schloss zu diesem Zeitpunkt die Gesellschafter Mike Steverding (Physiotherapeut) und Dr. Jan Cabri (Physiotherapeut) in den Aufbau einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts „spt-education“ mit ein. Im Jahr 2003 erfolgte eine Neuausrichtung der Gesellschafterstrukturen und 2004 scheiden Mike Steverding und Dr. Jan Cabri als Gesellschafter aus der GbR aus. Seit diesem Zeitpunkt ist Hans-Josef Haas der Alleingesellschafter der GbR und Geschäftsführer, sowie inhaltlich als auch rechtlich verantwortlich.


Hans-Josef Haas verfügt über Lehrerfahrungen im Bereich der Sportphysiotherapie seit 1987 und kombiniert diese Erfahrungen mit einem Studium der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln und dem Abschluss als Dipl. Sportlehrer. Zusätzlich bringt er seine Erfahrungen aus einer mehr als 15 jährigen Leistungssportkarriere in die Weiterentwicklung der spt-education und deren Lerndienstleistungen ein.


Ziel und Leitgedanke der spt-education war es und ist es bis heute geblieben, verschiedene Experten zu einzelnen Fachthemen aus Sportmedizin, Physiotherapie und Trainingswissenschaften in einer Fortbildung zu versammeln und dieses Expertenwissen zu einer umfassenden Erfahrungs- und Bildungsdienstleistung zu verbinden. Gemäß dieser Philosophie vermittelt die spt-education nach einem umfassenden Curriculum die Inhalte Ihrer Fortbildungen und flankiert diese mit spezifischen, die Lernleistung der Teilnehmer fördernden philosophischen Aspekten. Hierzu gehört neben der Falsifizierbarkeit (keine Wahrheit hat für immer Bestand) und der Authentizität (ein Experte kann nie in allen Bereichen ein Experte sein) vor allem die Kollegialität (Wir sind alle Kollegen und lernen gemeinsam voneinander, miteinander in einer guten Atmosphäre auf Augenhöhe).


In dem sicheren Wissen, daß nur die Verbindung von verschiedenen Expertisen den optimalen und aktuellsten Wissensübertrag an die Teilnehmer sichert, entwickeln sich die Curricula der spt-education stetig weiter. Ebenso werden kontinuierlich neue Experten in das Lehrteam berufen und durch eine Hospitationsphase auf die „Lehr- und Lernphilosophie“ der spt-education eingestimmt.


Die Wertehaltung der spt-education, die Dienstleistungen und die Referenten haben die spt-education heute zu einem der größten Anbieter für die Fortbildung Sportphysiotherapie (DOSB lizensiert) gemacht und die genannten Standorte entstehen lassen. Derzeit zählt die spt-education rund 8.000 Absolventen Ihrer verschiedenen Fortbildungen.


Um Absolventen und interessierten Einsteigern in das Themenfeld Physiotherapie, Gesundheit und Sport - "Exercise is Medicine" - die Möglichkeit zu bieten, weiterhin mit der spt-education verbunden zu bleiben, oder die spt-education und Ihre Qualitäten kennenzulernen werden sog. Satellitenseminare zu wechselnden Themen rund um die Sportphysiotherapie angeboten. Hierzu gehören neben populären Themen wie Leistungsdiagnostik, Krankengymnastik am Gerät, Kinesio-Taping und SLING-Training auch Themen mit Neuerungspotential wie Osteopathie im Sport, Sportpsycholgie & Coaching oder das Weak-Link Assessment.


spt-education zeichnet sich durch eine gewachsene, familiäre und trotzdem innovative Kultur aus, die sich zum Ziel gesetzt hat, die zukünftigen Generationen des Zielklientels praxisrelevant und hochqualitativ fortzubilden. Hierbei verfolgt die spt-education das Prinzip des „Life Long Learning“ und bietet mittlerweile vom Einstieg direkt nach der Ausbildung über die Zeit der persönlich motivierten Weiterqualifikation auch die universitäre Qualifikation an. Seit dem Jahr 2006 gibt es an der Universität Salzburg den gemeinsam gestalteten Studiengang Sportphysiotherapie, der mit einem MSc. (Sports Physiotherapy) abschließt.


Die spt-education arbeitet gemeinsam und erfolgreich mit Ihren Kollegen, Referenten und Mitarbeitern an der Weiterentwicklung der Therapie und Prävention des Bewegungsapparates.