Viewing entries tagged with 'Verletzung'

LWS Verletzungen im Sport

Die Autorengruppe um Ball et al. veröffentlichten 2019 ihre Literaturzusammenfassung über Verletzungen der Lendenwirbelsäule in verschiedenen Sportarten."Lumbar Spine Injuries in Sports: Review of the Literature and Current Treatment Recommendations"

Gesamten Beitrag lesen…





Workload-Management: Die Zusammenfassung

Besseres Workload-Management – Ein Schlüssel für bessere Leistung und weniger Verletzungen: Eine unangemessene Trainingsbelastung ist eine der Hauptursachen für Verletzungen. Die mit zu hohen Trainingsbelastungen einhergehende Übermüdung beeinträchtigt u.a. die Entscheidungsfähigkeit, Koordination und die neuromuskuläre Kontrolle. Durch eine zu hohe „äußere Belastung“, welche die Kapazität des Sportlers überschreitet steigt das Verletzungsrisiko. Als Beispiel ist hier die Kreuzbandverletzung im Fussball zu nennen, da dort mit ansteigender zentraler Ermüdung das Risiko einer Verletzung sehr stark ansteigt.

Gesamten Beitrag lesen…


Höhere Belastungen schützen vor Verletzungen

Wie schon in vorausgegangenen Artikelzusammenfassungen deutlich wurde, kommt es bei der Trainingssteuerung darauf an, die Belastung sensibel zu steuern. Dabei wurde auch immer wieder deutlich, dass harte Trainingseinheiten durchaus ihre Vorteile haben. So wie auch das nächste Beispiel deutlich macht.

Gesamten Beitrag lesen…


Verletzungsprävention erfolgreich umsetzen!

- Ein steiniger Weg von Studienergebnissen hin zu einer erkennbaren Verletzungsreduktion -geschrieben von James O’Brien, Austria, Martin Hägglund, Sweden and Mario Bizzini, Switzerland In den letzten 30 Jahren konnte durch zahlreiche Beobachtungen der Fortschritt in der Verletzungsprävention im Fussball aufgezeigt werden. Es gibt viele kontrollierte und randomisierte Studien, die präventive Programme untersucht haben und zeigen konnten, dass die Nutzung dieser Präventionsprogramme einen wesentlichen Rückgang von Verletzungszahlen im Fussball nach sich ziehen. Dennoch steigen die Verletzungszahlen für Hamstring- und ACL-Verletzungen weiterhin an. Dies erscheint paradox, ist aber dadurch begründet, dass diese erprobten Präventionsprogramme - trotz der vorliegenden Evidenz - immer noch kaum in die Praxis integriert werden. Somit bietet die Implementierung dieser Programme weiterhin ein großes Potenzial für die Zukunft.

Gesamten Beitrag lesen…



Verletzungen im Laufsport

Die Laufsaison ist im vollem Gange. Passend dazu heute eine Zusammenfassung eines Artikels aus dem Aspetar-Sports-Medicine-Journal vom Juli 2014 (aber immer noch aktuell) mit dem Titel: „Prevention of running related injuries“ – im Fokus steht also die Prävention von Verletzungen im Laufsport.

Gesamten Beitrag lesen…